Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!

Produktinformationen zu den Kerzen

Kerzenlicht hat immer Saison...
Produktinformationen Anregungen und Tipps, also Informationen rund um unsere Kerzen.

Stearinwachs aus pflanzlichem Palmöl

Wir verwenden ausschließlich pflanzliches Stearin, welches aus Palmöl gewonnen wird und folglich ein nachwachsender natürlicher Rohstoff ist. Der Hersteller beliefert uns mit der Stearinsäure Mascid 1802. Das ist eine hochwertige, dreifach gepresste Stearinsäure. Man bezeichnet Stearinsäuren auch als Stearin.
Stearinkerzen sind geruchsneutral, brennen weitestgehend rußfrei ab und sind somit für Allergiker geeignet. Vorbei ist die Zeit der schwer entfernbaren Rußablagerungen auf Möbeln und Decke.
Stearin besticht auch durch seine einzigartige kristalline Oberflächenstruktur.

Stearinkerzen sind darüber hinaus bei Wärmeeinwirkung sehr formstabil. Die gute Temperaturstabilität bzw. das Stehvermögen der Stearinkerzen ergibt sich dadurch, dass der Erweichungspunkt nahezu identisch ist mit dem Erstarrungspunkt, während bei Paraffin durchaus eine Differenz von 20° Celsius und mehr möglich ist.
Des Weiteren zeichnen sich die Stearinkerzen durch ein ausgezeichnetes Brennverhalten mit einer hellen, ruhigen Flamme aus, sowie einer gut ausgebildeten Brennschüssel. Im Vergleich zu anderen Kerzen mit herkömmlichen Materialien, beträgt die Brenndauer das Zwei- bis Dreifache. Kerzen aus Stearinwachs bilden beim Abbrennen einen gitterförmigen Wachsrand. Die dabei zufällig entstehenden Muster und Linien sind einmalig schön anzusehen. Durchdrungen vom Licht der Kerzen werfen diese Wachsgitter kleine bizarre Schatten.

Tipp: Lassen Sie Kerzen aus Stearin möglichst länger als eine halbe Stunde brennen. Langfristig brennen diese Kerzen dann gleichmäßiger ab. Die reinen Stearinkerzen benötigen etwas mehr Zeit als andere Materialien, bis das gesamte Wachs in der Brennschüssel flüssig wird.

Kerzen aus Bienenwachs

Unsere Kerzen aus Bienenwachs werden aus gebleichtem Bienenwachs hergestellt. Laut unserem Lieferanten handelt es sich um bestes, reines, unverfälschtes Bienenwachs, 100% und stammt aus der Produktion in Europa. Das Wachs wird aus höchsten Qualitäten aus verschiedenen Ernteregionen in Europa gereinigt und letztlich pastilliert. Bei diesem Wachs handelt es sich also um echte Profiqualität, der wir vertrauen.
Mit unseren Bienenwachskerzen sind Sie also auf jeden Fall nachhaltig und umweltbewusst.

Kerzen aus Rapswachs

Laut unserem Lieferanten ist das von uns verwendete Rapswachs eine sorgfältig eingestellte Mischung aus gehärtetem und teilgehärtetem Rapsöl. Es besitzt jedoch auch einen kleinen Anteil hochschmelzender anderer Wachse. Dieses Raps-Wachsprodukt ist frei von Paraffinen aus Mineralöl!
Das Rapswachs mit dem wir arbeiten ist naturbeige mit einem Tropfpunkt von ca. 57 bis 61 °C. Das Produkt erfüllt die Anforderungen der europäischen Direktiven und nationalen Regelungen für die Herstellung von Kerzen und ist für die Benutzung als Kerzenbrennmasse geeignet.

Kokoswachs Rapswachs Mischung
Die Kokoswachs Rapswachs Mischung ist eine natürliche Wachsmischung und hat einen niedrigen Schmelzpunkt von 39 bis 42 °C. Dieser Wachsmix stellt also eine ideale Voraussetzung für Teelichte, Kerzen in Gläsern oder Container Kerzen dar.

Paraffin ein Nebenprodukt

Wir benötigen für verschiedene Techniken reines Paraffin. Das Paraffin ist ein Erdöl Nebenprodukt. Bei der Destillation des Rohöls werden, entsprechend ihrer unterschiedlichen Siedepunkte, verschiedene Produkte herausgetrennt. Mit Hilfeaufwendiger Verfahrensstufen (Destillation, Entölung, Filtration, Hydroraffination) erfolgt die Aufarbeitung und sorgfältige Reinigung zu Paraffinen. Die so gewonnenen Paraffinqualitäten sind ungiftig, weiß und praktischgeruchsfrei.DerErstarrungspunktliegtzwischen45°und70°C.
Paraffin ist ein sehr weiches Material und hat den Vorteil einer glasigen, transparenten Oberfläche. Daher eignet es sich hervorragend für die Einschluss Technik.

Paraffin Stearin Gemisch

Durch das Mischen von Paraffin mit einem Anteil Stearin entstehen die Kompositionskerzen.
Hierdurch lassen sich begrenzt die Vorteile der reinen Stearinkerzen übertragen. Der Stearinzusatz gibt den Kerzen eine härtere Konsistenz und bewirkt zudem eine schicke Optik und Farbbrillanz mit glatter Oberfläche. Diese Zusammensetzung verwenden wir für die Herstellung von Rohlingen und allen anderen Kerzen.

Durch den Stearinanteil brennen diese Kerzen erheblich länger als reine Paraffinkerzen.
Auch bei diesen Kerzen aus Paraffin Stearin Gemisch gilt natürlich, dass sie aufgrund manueller Fertigung stets zu einem Unikat werden.

Sojawachs von Sojapflanzen

ist genauso wie Stearin, die natürliche und umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Paraffinwachs. Sojawachs hat zudem einige Vorteile gegenüber Paraffinwachs. Kerzen aus Sojawachs brennen länger und besitzen eine niedrigere Schmelztemperatur, so dass sich die ätherischen Öle gleichmäßig und unbeschadet in ihrer Wirkung entfalten können.

Das für unsere Kerzen verwendete Sojawachs wird aus gentechnisch unverändertem Soja hergestellt und ist als nachwachsender Rohstoff Klimaneutral. Alle von Nordkerze produzierten Glaskerzen und Teelichte bestehen aus 100% reinem Sojawachs. Hier einige Vorteile von Sojawachs im Überblick:
Sojawachs wird aus nachwachsenden Sojapflanzen gewonnen und verbraucht somit keine Ressourcen
100% pflanzliches Produkt

Natürlich und biologisch abbaubar!
Sojawachs ist nicht giftig und nach heutigem Wissensstand nicht gesundheitsgefährdend
Kerzen aus Sojawachs verursachen weniger Ruß und brennen langsamer als andere Kerzen.

Kerzenfarben unserer Wachse

Unsere Kerzen sind alle durchgefärbt. Wir verwenden Anilinfarben (auf fettlöslicher Basis), welche sich zum Durchfärben der Kerzen bestens eignen und gute Brenneigenschaften aufweisen. Gegenüber Pigmentfarben sind sie allerdings etwas weniger lichtbeständig.

An dieser Stelle möchte ich noch darauf hingewiesen, dass die Kerzenfarben des Wachses manuell gemischt werden und es somit gegenüber der abgebildeten Fotos zu kleinen Farbabweichungen kommen kann.

Schichtkerzen aufwendig gegossen

Aus reinem Stearin gefertigte Kerzen. Also auch für Allergiker bestens geeignet. Und wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich um durchgefärbte Kerzen, welche im aufwendigen Farbschichtverfahren gegossen werden.

Einzigartig bei dieser Herstellung ist, dass es niemals zwei gleiche Kerzen geben wird. Sie bekommen also immer ein absolutes Unikat!
Sie zeigen aufgrund der Materialbeschaffenheit eine schöne kristalline Oberfläche.

Beim nahezu rußfreien(!) Abbrennen dieser Kerzen bleibt am Rand ein feines Wachsgitter bestehen, welches oft schicke und abstrakte Formen annimmt und somit dem Kerzenlicht einen speziellen Windlichteffekt verleiht. Schichtkerzen aus Stearin können auslaufen, daher ist ein Unterteller notwendig.

Windlichter aus Wachs

Windlichter und Tischlaternen aus Wachssorgen für romantisches Ambiente und sind z.B. als Tischdeko auch im Freien geeignet, da das in der Mittebefindliche Teelicht windgeschützt steht.

Würfeltechnik Vielfalt

Kerzen der Würfeltechnik zeichnen sich durch ihre Vielfalt in Form und Farbe aus.

Kleine, in Paraffin eingeschlossenen Wachswürfel aus Paraffin/Stearin Gemisch, geben den Kerzen einen besonderen Chic.

Kerzen Gießen

Verflüssigtes Wachs wird in Kerzenformen gegossen. Die Formen unterscheiden sich in Gestalt und Material. Es gibt zum Beispiel Gips-, Kunststoff- und Metallformen.

Aufwendigere Kerzen mit eigenwilliger Gestalt, werden in Silikonformen gegossen, z. B. Osterhasen und Weihnachtsmänner.

Nordkerze sind handgemachte Kerzen         Zertifizierungsbestätigung Verbraucher Schutzstelle Niedersachsen         SSL Verschlüsselung ist Standard bei Nordkerze