Tipp für Windlichter aus Wachs

Damit Sie sich an Ihrem Windlicht aus Wachs und auch liebevoll als Tischlaternen bezeichnet lange erfreuen können, beachten Sie folgende Tipps und Hinweise:

 

Werkstoff Wachs für Tischlaternen

Vergessen Sie nie, dass das Windlicht aus dem Werkstoff Wachs gefertigt ist. Wachs schmilzt bei ca. 60°C. Stellen Sie das Tischlaternen möglichst nicht hinter eine Fensterscheibe, vor allem nicht dann, wenn die Sonne direkt darauf scheint.

 

Lichtquelle optimal platzieren

Bitte achten Sie darauf, dass Sie das Teelicht immer genau in der Mitte des Windlichtes aus Wachs platzieren (bitte KEINE Kerzen verwenden). Stellen Sie ein Teelicht am besten auf Deko- oder auch Strandsand (feiner Vogelsand geht natürlich auch). Das sieht zum einen schöner aus und wirkt zudem wärmeisolierend. Eine andere Möglichkeit ist das Platzieren kleiner Zylinder Stearinkerzen.

Windlichter mit Servietten-Motiven sollten Sie bei Bedarf nur mit einem trockenen Tuch abwischen.

Windlichter aus Wachs in zahlreichen Variationen im Sortiment enthalten. Unsere Vielfalt an Wachs-Windlichtern finden Sie in der Artikel Untergruppe Wachswindlichter.