alles zum Kerzen selber basteln

Zubehör zum Kerzen selber machen.

Sie basteln selbst gerne und würden am liebsten selber Kerzen in der Technik mit Wachswürfeln herstellen? Ihnen ist die Herstellung der Wachswürfel jedoch zu Kraft- und Zeitintensiv? Das können wir sehr gut verstehen, ist aber von nun an keine Hürde mehr für Sie. Dank unserer Sortimente vorgefertigter Wachswürfel in vielen Farben und Farbmischungen.

Bastelmaterial Kerzen
alles was Sie zum Kerzengießen benötigen
Paraffinwachs Pastillen 1000g

Paraffin zum Kerzen selber machen

ca. 1000 g Pastillen (weiß-transparent)

Wachswürfel kunterbunt

Würfel schwarz weiß

Wachswürfel Kerzen selber machen Sortiment Mischung
Hier finden Sie Wachswürfel aus Paraffin Stearin Gemisch, abgepackt in verschiedenen Farbmischungen. Die durchgefärbten Wachswürfel werden in aufwendiger Handarbeit hergestellt. Und wenn Sie möchten, so bestellen Sie das Paraffinwachs zum Kerzen selber Gießen doch gleich mit.
kurze Bastelanleitung zum Kerzen selber Gießen

Kerzen selber Machen – aber wie?

Mit dem bei Nordkerze erwerbbaren Kerzenmaterial können Sie gleich loslegen. Professionell, manuell gefertigte und durchgefärbte Wachswürfel helfen Ihnen mit recht wenig Aufwand Ihre eigenen Designkerzen zu kreieren.

Wir empfehlen zuvor allerdings vielleicht erst einmal etwas mit den oft anfallenden Kerzenresten zu üben. Mit den Wachsresten handelsüblicher Kerzen-Massenwaren werden Sie zwar keine so brillanten Ergebnisse erreichen, aber Sie sind dann schon etwas trainiert in der Handhabung.

Alles klar? Na dann los. Sie bringen einfach einen Kerzendocht mittig in eine Kerzenform (kann zum Beispiel auch eine Pringlesdose sein). Um beim Beispiel der Pringles zu bleiben, in den Dosenboden piksen Sie ein Loch, so dass der Kerzendocht hindurchgefädelt werden kann. Einen einfachen Knoten in selbigen gemacht und dann mit etwas Knete das Loch verstopfen. Den Docht stramm ziehen und oben über den Dosenrand beispielsweise mit einer Rouladen Nadel oder Stricknadel fixieren.

Nun befüllen Sie die Dose (ohne zu pressen) ganz nach Belieben und Schönheitssinn mit den Wachswürfeln. Wir empfehlen, die Formen für die Kerzen nicht zu überfüllen. Ca. ein Zentimeter unter dem Rand sollte als Maß für die Stapelung der Wachswürfel gelten.

Das war der schwierigste Teil. Nun noch das Kerzenwachs erhitzen und so heiß und flüssig vorsichtig in die Kerzenform gießen. Nun bitte ganz natürlich abkühlen lassen (ohne Kühlschrank und Eisfach). Das Wachs muss Zeit bekommen, um sich zu verfestigen und somit eine schöne Kerzenoberfläche zu bekommen.

Die hier gegebene Beschreibung zum Kerzen selber Basteln liest sich gewiss recht einfach. Es gehört jedoch ein gutes Maß an Übung, Ausdauer und Kreativität dazu. UND! Das richtige Material! Nicht mit jedem Wachs bekommen Sie solch schönen Designkerzen hin, wie es bereits hunderte von Kindern und Muttis bei unserer Außendienstleistung „Nordkerze mobil“ bereits taten. Bitte schauen Sie sich die Kerzenfotos auf dieser Seite an (Kundenkerzen), das gelingt Ihnen ganz sicher auch!

Das richtige Wachsmaterial zum Aufgießen Ihrer Kerzen bekommen Sie gleichfalls hier in unserem Kerzenshop.